A.Hopf Kunststoff Logo
We make Healthcare for you.
DE | EN

Qualität als Wettbewerbsvorteil

Die Erstellung von Präzisionskomponenten mit hoher Qualität ist Voraussetzung für die Zufriedenheit unserer Kunden. Die Herstellung von Qualitätsprodukten ist unser eigener Anspruch.

Dieser Wettbewerbsvorteil kann nur durch das synchronisierte Qualitätsmanagementsystem der einzelnen Prozesse sichergestellt werden. Die A. Hopf GmbH ist entsprechend der EN ISO 13485:2012 für die Produktion von Medizinprodukten zertifiziert. So ist vor allem im Bereich der Medizintechnik die uneingeschränkte Rückverfolgbarkeit der Produkte entlang der Prozesskette bis zum Ausgangsmaterial und Charge eine Grundvoraussetzung. Neben der Verarbeitung und Montage im Reinraum stellt auch die regelmäßige und in kurzen Abständen durchgeführte In-Prozess Kontrolle sowie die einzelne Kennzeichnung von Sacknummern (Bag-Numbers) zusätzliche Rückverfolgbarkeit und Prozesssicherheit sicher.

Die Fertigung von Medizinteilen in Reinräumen der Klasse 8 und das Reinraumcontrolling durch interne Messungen und externe Partner sowie die Keimzahlauswertung durch akkreditierte Labore sind Teil der regelmäßigen Zertifizierung.